Das tapfere Schneiderlein

Von Lutz

Sommersprosse Adventskalender: Im heutigen Türchen das Hörspiel “Das tapfere Schneiderlein”

Was vereint Schauspieler und Komikerlegende Dieter Hallervorden und Rockstar, “In Extremo”- Sänger Michael Robert Rhein?

Ihre Liebe zum Märchen. Sie stehen seit diesem Jahr gemeinsam auf der Besetzungsliste des neu aufgelegten, modernen Hörspielklassikers “Das tapfere Schneiderlein”, aus dem Wunderhaus Verlag.

Mit der Eigenproduktion ist dem kleinen, aber feinen Verlag ein ganz großer Wurf gelungen. Ein echter Glücksgriff ist die Besetzung und Lars Rudolph in der Hauptrolle des Schneiderleins ein Volltreffer! Seine ganz spezielle Stimmfarbe passt zur Hauptfigur wie angegossen.  Überdies gaben sich gleich mehrere große Namen die Klinke in die Hand. So ist Dieter Hallervorden als König zu hören und William Cohn haucht dem Riesen mit seiner exorbitanten Bassstimme Leben ein. Doch der eigentliche Coup ist das Mitwirken von In Extremo-Sänger, “Das letzte Einhorn”,  Michael Robert Rhein. In dem Hörspiel leiht er, na, klar, dem Einhorn seine unverwechselbare (Sing-)Stimme.                                                                             

“Sieben auf einen Streich” heißt die Devise des tapferen Schneiderleins.  Unerschrocken und gewitzt besiegt er den tumben Riesen, zähmt ein wütendes Einhorn und lockt einen wildgeworden Eber in die Falle. Der Klassiker der Brüder Grimm ist aufwendig zum Hörspiel mit viel Musik und vielen Liedern liebevoll und neu aufgelegt worden. Ein musikalisches Märchenabenteuer in Starbesetzung mit Hirn, Herz und Humor.

Wir senden ein Dankeschön an den Sponsor: Wunderhaus-Verlages.

Print Friendly, PDF & Email