Erlebniswelt Airport

Von Claudia
Landende Flugzeuge

Wer, obwohl es so viele Ausflugsziele in unserer Region gibt, immer noch Fernweh hat, der sollte sich einen Tag am Flughafen Hannover-Langenhagen gönnen. Hier kann man nicht nur Flugzeuge beim Starten und Landen beobachten, sondern auch eine interessante Erlebnisausstellung besuchen.

Welt der Luftfahrt – Erlebnisausstellung

Die Ausstellung “Welt der Luftfahrt” bietet mehrere Erlebnisbereiche, in denen nicht nur Wissenswertes über das Fliegen vermittelt wird, sondern auch ganz viel ausprobiert und selbst getan werden kann. Dafür sorgen interaktive Mitmachexponate, Rauminstallationen, eine Turbinenkabine, Schaukästen und vieles mehr. Nach Voranmeldung ist sogar “Selberfliegen” in einem der beiden Flugsimulatoren möglich.

In “Traum und Vision vom Fliegen” erfahren die Familien beispielsweise eine Menge über Dädalus und Ikarus. Der Bereich “Physik des Fliegens” erklärt, warum Flugzeuge überhaupt in der Luft bleiben. Hier sind interaktive Exponate hilfreich, um das physikalische Prinzip des Fliegens zu verstehen. Kinder checken beim Pilotentest im Bereich “Fliegen”, ob sie sich als Pilot eignen. Außerdem sind hier die Instrumente aus dem Flugzeugcockpit genau zu betrachten. Der Erlebnisbereich “Flughafen” schließlich informiert unter anderem über das erste motorisierte Fluggerät.


Info: (Stand: Okt.2019)

Öffnungszeiten:

Welt der Luftfahrt und Aussichtterrasse
Mo.- Fr. von 09:00 – 18:00 Uhr
Sa.- So., Feiertage von 10:00 – 19:00 Uhr
24. – 26.12., 31.12. & 01.01. geschlossen
Letzter Einlass 45 Minuten vor Schließung.

Eintrittspreise:

Erwachsene 3,50 Euro
Kinder (ab 5 J.) 2,00 Euro
Familie (2 Erw, 2 Ki.) 9,00 Euro
Flugsimulator (nur nach Voranmeldung): 149,00 Euro (ab 12 Jahren)

Adresse:
Welt der Luftfahrt und Aussichtsterrasse
Hannover Airport, Zugang über die Glasaufzüge zwischen Terminal A und B,
Flughafenstraße 4
30855 Langenhagen
Tel.: 0511 9771238
www.hannover-airport.de/erlebnis

Print Friendly, PDF & Email